Home » Samen » Feminisiert

Feminisiert

Filter
Filter
Produktion
Indica/Sativa
Preis pro Samen
Blütezeit (Wochen)
  

Feminisierte Cannabis-Samen | Dutch Passion

Feminisierte Cannabis-Samen werden von den meisten Cannabis-Growern bevorzugt. Feminisierte Samen bringen zu 95% weibliche Pflanzen hervor. Männliche Cannabis-Pflanzen produzieren keine Buds, die für medizinische oder Freizeitzwecke verwendet werden können. Nur weibliche Cannabis-Pflanzen produzieren THC-reiche Buds und daher kaufen und growen die Leute lieber feminisierte Samen. 

Informationen über feminisierte Cannabis-Samen

Was sind feminisierte Cannabis-Samen?

Die feminisierten Cannabis-Samen von Dutch Passion produzieren zu 95%+ weibliche Pflanzen aus den Samen, wenn diese keimen und gegrowt werden. Cannabis-Samen gibt es in einer feminisierten und einer normalen Form. Normale Cannabis-Samen wachsen zu einer Mischung von 50% weiblichen und 50% männlichen Pflanzen heran. Heim-Grower von Cannabis möchten normalerweise nur die bevorzugten weiblichen Cannabis-Pflanzen für die Buds grwoen.  

In den Neunzigerjahren hat Dutch Passion entdeckt, wie man Cannabis-Samen herstellen kann, die zu 95%+ weibliche Cannabis-Pflanzen ergeben. Diese sind als feminisierte Samen bekannt. Heute stellen die feminisierten Samen den überwiegenden Großteil des Verkaufs an Marihuana-Samen dar.  

Feminisierte Cannabis-Samen gibt es in einer Photoperioden- und einer selbstblühenden Version. Die feminisierten Cannabis-Samen in der Photoperioden-Version beginnen zu blühen, wenn die Stunden an Tageslicht auf 12/12 (12 Stunden Tageslicht, 12 Stunden Dunkelheit) verringert werden. Feminisierte selbstblühende Cannabis-Samen beginnen nach ungefähr 4 Wochen Wachstum automatisch zu blühen, unabhängig vom Lichtzyklus

Feminisierte Cannabis-Samen aus den Niederlanden.

Die Niederlande waren immer ein Zentrum der europäischen Cannabis-Kultur und eine Quelle für einige der besten feminisierten Cannabis-Samen. Dutch Passion befindet sich mit einigen anderen Cannabis-Samen-Firmen in den Niederlanden. Die Niederlande waren eines der ersten Länder, die eine tolerante Haltung gegenüber der verantwortungsvollen Verwendung von Cannabis durch Erwachsene eingenommen haben. In den vielen Jahrzehnten sind die Niederlande zu einem Kompetenzzentrum für Cannabis-Genetik und für die dort lebenden gut fundierten Cannabis-Spezialisten geworden. Die Coffeeshops von Amsterdam locken eine große Menge an Cannabis-Touristen in die Niederlande, viele davon treten ihre Heimreise mit einigen feminisierten Grassamen ihrer bevorzugten Varietäten an.

Feminisierte Cannabis-Samen – Vor- und Nachteiles.

Heute werden beinahe alle Cannabis-Samen als feminisierte Samen verkauft. Der größte Vorteil für den Cannabis Heim-Grower ist, dass die Samen zu erwachsenen weiblichen Pflanzen heranwachsen. Dies bedeutet für den Heim-Grower eine verlässliche und größere Ernte mit einer besseren Qualität, mehr Buds und keine unerwünschten männlichen Pflanzen. Heim-Grower wollen nicht wochenlang eine Cannabis-Pflanze growen, um dann herauszufinden, dass es sich um eine männliche Pflanze handelt, die weggeworfen werden muss. Männliche Pflanzen müssen entfernt werden, um zu verhindern, dass sie Pollen abgeben, wodurch sich die Buds mit unerwünschten Samen füllen. Heim-Grower möchten die beste Qualität an samenlosen Cannabis produzieren. Da sind männliche Cannabis-Pflanzen definitiv nicht willkommen. Die männlichen Pflanzen stellen nicht nur eine Zeitverschwendung für den Cannabis Heim-Grower, sondern auch eine Verschwendung von Düngemmitteln und Strom und eine Verschwendung von Platz im Grow-Raum dar. So stellen also die feminisierten Cannabis-Samen von erprobten Samenfirmen die einfachste Art dar, um Cannabis zu growen.  

Das einzige mögliche Problem ist geringe Möglichkeit, einen feminisierten Samen zu einer Zwitterpflanze zu growen. Das sind Pflanzen, die männliche und weibliche Merkmale gemeinsam aufweisen und als Hermaphroditen bekannt sind. Hermaphroditen werden normalerweise aus dem Grow-Raum ausgemustert, so wie die männlichen Cannabis-Pflanzen. Hermaphroditen sind heute selten, besonders bei qualitativ hochwertigen Samenfirmen.  

Die Vorteile der feminisierten Cannabis-Samen überwiegen gegenüber den Nachteilen bei weitem. Die meisten Cannabis-Grower sind nur bereit, feminisierte Cannabis-Samen z kaufen und zu growen. Die meisten Cannabis-Samenfirmen verkaufen nur feminisierte Cannabis-Samen. 

Wie werden feminisierte Cannabis-Samen hergestellt?

Jede Cannabis-Samenfirma hat ihre eigene bevorzugte Methode, um feminisierte Cannabis-Samen herzustellen und einige dieser Techniken werden geheim gehalten. Im Allgemeinen werden feminisierte Samen jedoch durch Umwandlung einer weibliche Cannabis-Pflanzen in eine männliche Pflanze hergestellt, um Pollen zu erzeugen. Dieses Verfahren wird oft als ‚Umkehr’ bezeichnet, um eine weibliche Pflanze in eine männliche zu verwandeln. Die weibliche Pflanze wird normalerweise speziell wegen der erwünschtem Merkmale wie hoher THC-Gehalt, üppige und rasche Blüte gezüchtet. Wenn sie in eine männliche Pflanze umgewandelt wird, entstehen in der Folge durch die Pollen, die gebildet werden Samen, die ausschließlich zu weiblichen Pflanzen heranwachsen. Diese Pollen werden ‚weibliche Pollen’ genannt. Es werden Samen gebildet, aber nur feminisierte Samen. 

Wie verlässlich sind feminisierte Cannabis-Samen?

Heute sind feminisierte Marihuana-Samen sehr verlässlich, besonders die von den erstklassigen Samenfirmen wie Dutch Passion. Sie dürfen sich eine Keimungsrate von 95% und höher erwarten, also 95%+ weibliche Pflanzen aus den feminisierte Samen. Dieser nützliche Cannabis-Samen Keimungs-Leitfaden erklärt die besten Arten, um Ihre Samen keimen zu lassen. Feminisierte Cannabis-Samen wachsen ganz einfach drinnen und draußen. Indoor-Grower sollten Stressquellen, Lichtmangel, Über- oder Unterdüngung und extreme Temperaturen vermeiden, um das beste Ergebnis mit Ihren feminisierten Samen zu erzielen.

Woher kommen feminisierte Cannabis-Samen?

Feminisierte Samen stammen von reifen weiblichen Pflanzen, die mit weiblichen Pollen bestäubt wurden. Die weiblichen Pollen stammen von männlichen Pflanzen, die ursprünglich weiblich waren. Diese pollenliefernde Pflanze wird mit einem Verfahren das Umkehr genannt wird von einer weiblichen zu einer männlichen verwandelt. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, eine weibliche Pflanze in eine männliche Pflanze zu verwandeln, doch viele dieser Methoden verwenden kolloidales Silber. Das ist ein komplizierter Prozess und jede Samenfirma hat ihre bevorzugte Technik, um diesen Prozess feinabzustimmen. Sehr wenige Cannabis-Grower stellen ihre eigenen feminisierten Marihuana-Samen her, das Verfahren zur Auswahl der Eltern und die Herstellung der Samen kann vom Anfang bis zum Ende viele Jahre ein Anspruch nehmen. Viele Cannabis-Grower ziehen es einfach vor, Cannabis-Samen online von Firmen wie Dutch Passion zu kaufen. 

Growen feminisierter Cannabis-Samen

Feminisierte Cannabis-Samen sind die einfachste Art, um Cannabis zu growen. Erstlings-Cannabis-Grower können reichhaltige Ernten mit starkem, THC-reichen Cannabis mit feminisierten Samen guter Qualität erzielen. Hier erklären wir die Grundlagen des Growens Ihrer Cannabis-Samen. Wir erklären auch die verschiedenen Arten von Cannabis-Samen und empfehlen einige unserer leistungsfähigsten Preisgewinner und Cannabis Cup-Gewinner an feminisierten Samen. In den vielen Jahrzehnten im Business hat Dutch Passion einen guten Ruf bei den feminisierten Samen-Varietäten für viele Breitengrade erreicht, die einfach zu growen sind und Ergebnisse mit Top-Qualität liefern.

Pflanzen von feminisierten Cannabis-Samen.

Feminisierte Samen stellen die einfachste Art dar, um Cannabis zu Hause zu grwoen. Sie können in Erde, Kokosfaser, Hydrokultursystemen und vielen anderen Arten von Growmedien gegrowt werden. Dieser Leitfaden erklärt mehr über feminisierte Samen.  

Die Schlüsselregeln für einen erfolgreichen Anbau Ihrer feminisierten Cannabis-Samen sind folgende:

  • Vermeiden Sie das Übergießen Ihrer Pflanzen. 

Die Cannabis-Wurzeln benötigen Sauerstoff, um gut funktionieren und wachsen zu können und sie mögen keine wassergetränkte Erde. Versuchen Sie das Grow-Medium zu erkennen, das Sie verwenden und wenn mehr Wasser benötigt wird. Ihr Growe-Shop vor Ort ist immer eine Quelle guten Rates, besonders wenn Sie zu den neuen Growern gehören. Die Überwässerung der Cannabis-Pflanzen ist das häufigste Problem, das bei weniger erfahrenen Growern auftritt.

  • Vermeiden Sie eine zu hohe Konzentration der Cannabis-Düngemittel. 

Nährstofflösungen zu verabreichen, die zu konzentriert sind, ist ein weiterer häufiger Fehler, besonders bei weniger erfahrenen Growern. Statt die Cannabis-Pflanzen schneller wachsen zu lassen, verbrennen dabei die Wurzeln und Blätter, was das Wachstum verlangsamt und die Qualität/Ernte mindert. 

Wenn Sie feminisierte Cannabis-Samen pflanzen, ist sicherzustellen, dass der Grow gut geplant ist.

  • Garantieren Sie genug Licht für die Anzahl an Pflanzen, die Sie growen. 
  • Sorgen Sie dafür, dass die Temperaturen im Ihrem Grow-Raum um rund 25ºC liegen und versuchen Sie, starke Temperaturschwankungen zwischen den Licht- und Dunkelperioden zu vermeiden. 
  • Die einfachste Art, um Ihre Cannabis-Samen zu growen, ist in Ihrem Grow-Shop vor Ort einen vorgemischten Spezialkompost zu kaufen und Ihre feminisierten Samen darin zu pflanzen. Wenn Sie einen Behälter von mehr als 30 Liter verwenden, müssen Sie nur Blütendünger verwenden, da die Erde genügend Nährstoffe für den gesamten Grow enthält.

Growen von feminisierten Cannabis-Samen.

Das Growen von feminisierten Cannabis-Samen ist einfach, wenn Sie die richtige Ausrüstung dafür und ein bisschen Grundwissen haben. Sie müssen sich für ihre bevorzugte Grow-Methode und Ihr Grow-Medium entscheiden. Es gibt mehrere Möglichkeiten und vielleicht sollten Sie sich von Ihrem Grow-Shop vor Ort bei der Entscheidung helfen lassen, welche Methode für Sie am geeignetsten ist.  

Für viele Leute ist das Indoor-Growen in spezieller vorgemischter Erde der einfachste Weg, um mit dem Growen von Cannabis zu beginnen. Das Growen in Erde ist einfacher als in Hydrokultur, man muss sich hier nicht um den Dünger und den pH-Wert kümmern und es gibt weniger technische Herausforderungen. Das Growen in Kokosfaser kann zu üppigeren und rascheren Ernten führen, als das Greown in Erde, doch es ist eine größere technische Herausforderung und Sie müssen lernen, mit pH-Wert und EC-Metern (Electrical Conductivity) umzugehen, um Ihre Nährstofflösung zu optimieren. 

Im Allgemeinen, benötigt das Growen feminisierter selbstblühender Samen ungefähr 75 Tage vom Samen bis zur Ernte. Das Growen feminisierter Photoperioden-Samen benötigt ungefähr 4-5 Wochen vegetatives Wachstum, dem ungefähr 9 Wochen Blüte unter 12/12 Licht folgen (12 Stunden Dunkelheit im Zeitraum von 24 Stunden).  

Mehr nützliche Information über das Growen von Cannabis finden Sie hier. Der Leitfaden enthält hunderte von Grow Berichten von Kunden von verschiedenen Dutch Passion Varietäten und bildet eine großartige Informationsquelle für Leute, die feminisierte Cannabis-Samen growen. Hier sind weitere Lesetipps, um mehr über das Growen von feminisierten Samen zu erfahren.

Growen von Cannabis indoor früh

Growen von Cannabis outdoor leicht gemacht

Growen mit LED Grow-Lampen.

Growen von selbstblühenden Samen outdoor.

Wann Cannabis geerntet wird.

 

Viele Online-Grow-Shops und Foren können mehr über die verschiedenen Arten und Systeme zum Growen von feminisierten Cannabis-Samen erzählen. Dieser Leitfaden von Dutch Passion zum Growen von selbstblühenden Cannabis-Samen ist sehr nützlich. Und dieser Leitfaden zum einfachen Growen von Gras kann auch sehr nützlich sein. 

Einfaches Growen von feminisierten Cannabis-Samen.

Dutch Passion hat einige Varietäten, die besonders einfach zu growen sind. Das sind die Varietäten, die wir Leuten empfehlen, die Cannabis mit einem minimalen Aufwand einfach zu Hause growen möchten. Sogar Erstlings-Cannabis-Grower werden es schaffen, mit diesen Varietäten großartige Ergebnisse zu erzielen: 

Einfache feminisierte selbstblühende Samen-Varietäten.

Einfache feminisierte Photoperioden-Samen-Varietäten. 

Diese feminisierten Cannabis-Samen von Dutch Passion sind ganz einfach zu growen und haben eine Genetik-Qualität, die THC-reiche Ergebnisse bringt, wenn Sie das erste Mal growen. Die Varietäten wachsen in allen verschiedenen Grow-Medien. Die feminisierten selbstblühenden Samen sind auch outdoor einfach zu growen und benötigen nur über 3 Monate vom Samen bis zur Ernte. Egal, wie kurz die Grow-Saison ist, die selbstblühenden Samen können gegrowt werden, um ganz einfach eigenes Cannabis herzustellen.

Selbstblühende Cannabis-Samen gegen feminisierte Cannabis-Samen.

Der Hauptunterschied zwischen selbstblühenden Samen und nicht selbstblühenden Samen ist die Menge an benötigtem Tageslicht, um die Blüte herbeizuführen. Selbstblühende Samen benötigen keine Reduzierung der Tageslichtstunden, um die Blüte herbeizuführen. Selbstblühende Cannabis-Samen beginnen automatisch nach ungefähr 3-4 Wochen zu blühen, unabhängig vom verwendeten Lichtzyklus. Die meisten Leute growen ihre selbstblühenden Samen mit einem Lichtzyklus von 20/4 (20 Stunden Licht gefolgt von 4 Stunden Dunkelheit) vom Samen bis zur Ernte. Der gesamte Lebenszyklus beträgt oft rund 75 Tage.  

Bei feminisierten Photoperioden-Cannabis-Samen muss das Tageslicht auf 12/12 reduziert werden, um die Blüte herbeizuführen. Normalerweise werden feminisierte Photoperioden-Cannabis-Samen während des vegetativen Wachstums unter 18/6 Licht gegrowt (oftmals 20/4 oder 24/0). Während des vegetativen Wachstums der Cannabis-Pflanze wachsen die Blätter, die Wurzeln und die Äste, aber keine Buds. Wird das Licht auf 12/12 reduziert, unterliegt die feminisierte Photoperioden-Pflanze verschiedenen biochemischen und hormonellen Änderungen, die den Beginn der Blüte auslösen. Normalerweise benötigt dieser Prozess mit 12/12 rund 9 Wochen, um abgeschlossen zu werden. 

Die besten selbstblühenden Samen produzieren Cannabis mit dem gleichen Qualitätsniveau wie die Photoperioden-Varietäten, mit einem THC-reichen Ergebnis (oder CBD-reichem Cannabis, wenn Sie möchten). 

Selbstblühende Cannabis-Samen.

Grower, die die schnellste und günstigste Art suchen, um Cannabis ganz einfach zu Hause zu growen, bevorzugen oft selbstblühende Samen. Mit selbstblühenden Samen müssen Sie sich nicht um die Änderung des Lichtzyklus kümmern, um die Blüte herbeizuführen und wenn Sie möchte, können Sie die selbstblühende Pflanze vom Samen bis zur Ernte unter 24 Stunden Licht growen. Ein Vorteil der feminisierten selbstblühenden Samen ist, dass mit einem 20/4 Zeitplan nur ein einziger Grow-Raum erforderlich ist, um sowohl kleine Stecklinge als auch reife weibliche Pflanzen zu greowns. Feminisierte Photoperioden-Samen erfordern im vegetativen Wachstum und in der Blüte verschiedene Licht-Zeitpläne, was bedeuten kann, dass man zwei separate Grow-Räume benötigt. 

Feminisierte Cannabis-Samen gegen normale Cannabis-Samen.

Feminisierte Cannabis-Samen wachsen zu reifen weiblichen Pflanzen heran. Heute sind 95% aller verkauften Cannabis-Samen feminisierte Samen. Normale Samen produzieren weibliche/männliche Pflanzen im Verhältnis von 50/50. Bis Dutch Passion in den Neunzigerjahren die feminisierten Cannabis-Samen in erfunden hat, gab es keine andere Wahl, als mit normalen Cannabis-Samen zu growen. Normale Cannabis-Samen werden noch von Growern der alten Schule und professionellen Cannabis-Züchtern verwendet. Doch Cannabis Heim-Grower verwenden nicht gerne normale Cannabis-Samen, weil sie ihre Zeit, ihren Raum und ihre Energie nicht verschwenden möchten, um männliche Pflanzen zu growen. Männliche Cannabis-Pflanzens produzieren keine Buds und werden normalerweise weggeworfen. Daher bevorzugen es die Leute, mit feminisierten Cannabis-Samen zu growen. Das bedeutet, dass man in einem kleineren Grow-Zelt growen kann und nicht einige Wochen damit verbringt, männliche Pflanzen zu growen. Das Growen von Cannabis mit feminisierten Samen bedeutet, weniger Geld für Strom, Dünger und Material auszugeben.  

Top feminisierte Cannabis-Samen.

Die Top feminisierten Cannabis-Samen sind Bestseller, erprobte Varietäten, die wegen ihrer starken Genetik bei den Heim-Growern sehr beliebt sind und zu Hause unter Standard-Bedingungen einfach zu growen sind.  

Hier unten befindet sich ein Überblick über die besteh feminisierten Cannabis-Samen für indoor, outdoor und medizinische Grows.

Indoor Cannabis-Grower. Top feminisierte Samen.

Indoor Cannabis-Grower möchten im Allgemeinen verlässliche THC-reiche Varietäten, die einfach gegrowt werden können, ohne Komplikationen oder spezielle Anforderungen. Ertragreiche Varietäten werden von den Heim-Cannabis-Züchtern bevorzugt, was bedeutet, dass man weniger Samen setzen muss und man es mit einer kleineren Anzahl an Pflanzen zu tun hat. Erstlings-Cannabis-Grower erzielen gute Ergebnisse, wenn sie diese Varietäten verwenden. Diese Cannabis-Samen sine sehr einfach zu growen und es ist keine Erfahrung dabei nötig.

Outdoor Cannabis-Grower. Top feminisierte Samen.

Outdoor Cannabis-Grower benötigen feminisierte Samen, die selektiv gezüchtet wurden, um beständig gegen Parasiten, Schimmel und schlechtes Wetter zu sein. Die Genetik muss selektiv gezüchtet werden, um unter oftmals kärglichen Outdoor-Bedingungen XL-Ernten zu produzieren. Outdoor Cannabis-Grower benötigen Pflanzen, die robust genug sind, um Zeiten mit kaltem und nassem Wetter zu trotzen. Die feminisierten Outdoor-Samen von Dutch Passion werden in Holland gezüchtet und konzipiert, um dem veränderlichen Klima Nordeuropas standzuhalten. So wie die Photoperioden-Varietäten werden auch einige selbstblühende Cannabis-Varietäten für das Outdoor-Growen empfohlen.

Medizinische Cannabis-Grower. Top feminisierte Samen.

Medizinische Cannabis-Grower meinen oft, dass ihre besondere medizinische Verfassung am besten durch eine spezielle Cannabis-Varietät versorgt wird. Wir von Dutch Passion glauben, dass jedes Cannabis medizinisch wirksam ist. Einige medizinische Grower meinen, dass einige der modernen CBD-reichen Varietäten speziell wirksam sind, um bei der Schmerzbekämpfung und bei Beschwerden zu helfen. Hier einige der CBD-reichen medizinischen feminisierten Cannabis-Samen-Varietäten, die wir wie folgt empfehlen:

Ertragreiche feminisierte Cannabis-Samen.

Cannabis Heim-Grower lieben feminisierte Cannabis-Samen, die einfach zu growen sind. Sie lieben auch Varietäten, die THC-reich und ertragreich sind. Das Züchterteam von Dutch Passion verwendet selektive Zuchttechniken, um die ertragreichsten Varietäten auszuwählen. Diese Varietäten sind sowohl als feminisierte selbstblühende Cannabis-Samen als auch als feminisierte Photoperioden-Samen erhältlich.

Einige der empfohlenen ertragreichen selbstblühenden Cannabis-Samen-Varietäten sind folgende:

Einige der empfohlenen feminisierten Photoperioden-Samen-Varietäten mit XL-Erträgen sind:

 Online-Kauf feminisierter Cannabis-Samen

Feminisierte Cannabis-Samen zum Verkauf im Vereinigten Königreich und anderen Ländern.

Kaufen Sie Ihre feminisierten Cannabis-Samen online. Sie werden innerhalb von 24 Stunden mit Ihrer gewählten Zahlungsmethode geliefert. Dutch Passion liefert feminisierte Marihuana-Samen ins Vereinigte Königreich und in viele andere Länder. Die feminisierten Samen von Dutch Passion sind auch über die offiziellen Dutch Passion-Händler erhältlich. Hier finden Sie eine vollständige Liste der autorisierten Dutch Passion-Händler

Kauf feminisierter Cannabis-Samen.

Kaufen Sie Ihre feminisierten Cannabis-Samen von Dutch Passion mit dem Vertrauen, das Sie dem Erfinder der feminisierten Samen mit 30+ Jahren Erfahrung entgegenbringen, der feminisierte Samen mit erstklassiger Qualität liefert. Hier können sie die Zahlungsoptionen für den Online-Kauf Ihrer Dutch Passion-Samen einsehen. 

Kauf feminisierter Cannabis-Samen online.

Sie können Ihre feminisierten Cannabis-Samen unter Verwendung Ihrer Kreditkarte/Debitkarte, mit Banküberweisung, iDeal oder bar online bei Dutch Passion kaufen. Die verschiedenen Zahlungsmethoden finden Sie hier. Sie können auch Bargeld per Einschreiben mit der Post schicken (nur Geldscheine). 

Versand feminisierter Cannabis-Samen ins Vereinigte Königreich oder in andere Länder.

Dutch Passion kann feminisierte Cannabis-Samen ins Vereinigte Königreich und in viele andere Länder versenden. Möchten Sie wissen, ob Dutch Passion auch in Ihr Land versendet? Überprüfen Sie die vollständige Liste der Bestimmungsorte, an die Dutch Passion Samen versenden kann. Innerhalb der EU-Länder gibt es normalerweise einige autorisierte Dutch Passion-Vertriebshändler. Die Liste der Dutch Passion-Vertriebshändler zeigt, wo Sie Ihre Samen kaufen können. Freilich können Sie es bevorzugen, Ihre feminisierten Cannabis-Samen direkt online von Dutch Passion zu kaufen. Der Kauf direkt bei Dutch Passion ermöglicht dank des Dutch Passion VIP Program das Sammeln von VIP-Punkten für Stammkunden. Wenn wir die Samen nicht direkt in Ihr Land schicken, prüfen Sie die Liste der internationalen Dutch Passion-Samen-Vertriebshändler.

Kontakt aufnehmen   |   Disclaimer   |   Privacy policy, terms and conditions

Dutch Passion rät seinen Kunden, sich vor dem Keimen über lokal anwendbare Gesetze und Bestimmungen zu informieren. Dutch Passion haftet nicht für die Handlungen von Personen, die gegen das Gesetz und die Bestimmungen verstoßen, die vor Ort angewendet werden. Cannabis-Samen sollten in Gebieten, wo die Zucht von Cannabis illegal ist, von jedermann wie Souvenirs zum Sammeln aufbewahrt werden.