Home » Neuigkeiten und Entwicklungen » Durban Poison Outdoor-Grow-Bericht.

Durban Poison Outdoor-Grow-Bericht.

0

Der Grow-Bericht dieser Woche stellt die Durban Poison vor, die von ‚Framer Brett' draußen in Erde gegrowt wurde. Der Grow fand in seinem Hinterhof statt und die Durban Poison wurde in einem Metallrahmen gegrowt, um die Pflanze zu stützen und das LST (Low Stress Training) zu ermöglichen. Beim LST wurden Schnüre verwendet, um die größten Äste festzubinden, um sie so unter der Höhe des Gartenzaunes zu halten. Die Durban Poison ist eine Varietät, die outdoor einfach zu growen ist und nur wenig Pflege benötigt, nur gelegentlich ein wenig Wasser, damit sie im heißen Wetter weiter gedeihen kann. Das originale Grow-Tagebuch ist hier bei den Grow-Tagebüchern zu finden.

Die Durban Poison ist eine sativadominante Varietät. Sie wurde in den Siebzigerjahren in Südafrika gefunden und nach Holland zurückimportiert. Die Durban Poison wurde schnell zu einer der bekanntesten frühen THC-reichen Cannabis-Varietäten mit einem zufriedenen, kreativen und dynamischen ‚Up'-High, mit einer hervorragenden angstlösenden Wirkung. 

 Die Durban Poison eignet sich für Indoor- und Outdoor-Cannabis Grower gleichermaßen. Sie kann in Nordeuropa outdoor gegrowt werden und ist normalerweise gegen Anfang Oktober erntereif. In der südlichen Hemisphäre ist sie bereits gegen Anfang April erntereif.

 Im Grow dieser Woche pflanzte Framer Brett die Durban Poison an einem sonnigen Fleck im Garten hinter seinem Haus und growte sie in seiner normalen Gartenerde. Die Durban Poison wuchs gleichmäßig heran und produzierte viele Seitenäste, was zur guten Ernte beitrug. Die Durban Poison ist auch eine robuste Varietät, die das LST sehr gut verträgt. Der Hauptstamm musste gebogen und heruntergebunden werden, damit die Pflanze nicht über den Gartenzaun hinauswuchs. Als sich die Erntezeit näherte, wurde klar, dass die Durban Poison eine XL-Ernte liefern würde, mit Blüten, die in der Herbstsonne anschwollen.

 Die Harzproduktion ist eine der Starqualitäten der Durban Poison. Egal, ob sie indoor oder outdoor gegrowt wird. Diese Lady ist oftmals eine der klebrigsten und potentesten Varietäten, die Sie jemals gesehen haben. Sie kann einen leichten ‚Anisgeschmack’ in den Buds produzieren, gemeinsam mit etwas Südfrüchtearoma und einem Hauch Kaffee- und Beerenaroma. Das wahrlich Schöne an der Durban Poison ist, dass sie in allen Grow-Systemen und -medien einfach zu growen ist. Dies ist eine bewährte Varietät mit tausenden zufriedenen Kunden und Stamm-Growern.

 Indoor benötigt die Durban Poison ungefähr 8-9 Wochen Blütezeit und kann gegen Ende der Blütezeit ein ziemlich starkes Aroma produzieren – sorgen Sie also für einen guten Aktivkohlefilter. Outdoor beginnen die Buds in der nördlichen Hemisphäre im September anzuschwellen und erreichen die Reife gegen Anfang Oktober. Die Ernten können sehr ergiebig ausfallen. Diese Genetik ist bekannt für ihre überdurchschnittlichen Ernten. Die Hauptgründe, warum die Leute die Durban Poison outdoor growen ist die hervorragende Wirkungsstärke und das außergewöhnlich einfache und pflegefreie Growen. Erstlingsgrower lieben diese Varietät. Die Durban Poison wird auch von vielen von Cannabis-Konzentrat-Produzenten von Shatter, BHO, Cannabisöl, etc. gegrowt. 

Farmer Brett gab die folgende Zusammenfassung: „Sie war ein großer Baum. Es war definitiv einer der schönsten Outdoor-Grows, den ich jemals durchgeführt habe. Sehr erfreut über die Ergebnisse. Ein großartiges Raucherlebnis und ein großartiges High. Angenehmer Geschmack und brennt so angenehm. Die Nugs sind sehr dicht, beinahe zu dicht. Alles in allem ein unglaublicher Grow. Alles kann geraucht werden und es gibt superniedliche dichte Nugs."

Wenn Sie auf der Suche nach soliden, bewährten Cannabissamen sind, die gut indoor oder outdoors wachsen, dann sollten Sie sich für den Online-Kauf einiger Durban Poison-Samen entscheiden. 


February 23rd 2018
Easy Indoor
Grow Guide

Categories:

Related items

 

 

Letzte Kommentare (0)




Leave a comment

Name
E-Mail
Your comment
Type the characters you see in the picture below
I would like to receive the newsletter
Kontakt aufnehmen   |   Disclaimer   |   Privacy policy, terms and conditions

Dutch Passion rät seinen Kunden, sich vor dem Keimen über lokal anwendbare Gesetze und Bestimmungen zu informieren. Dutch Passion haftet nicht für die Handlungen von Personen, die gegen das Gesetz und die Bestimmungen verstoßen, die vor Ort angewendet werden. Cannabis-Samen sollten in Gebieten, wo die Zucht von Cannabis illegal ist, von jedermann wie Souvenirs zum Sammeln aufbewahrt werden.