Home » Neuigkeiten und Entwicklungen » Dutch Passion Road Trip und Rückblick auf die Cannabis-Szene in Colorado

Dutch Passion Road Trip und Rückblick auf die Cannabis-Szene in Colorado

0

Während einer kürzlich erfolgten Genetik-Reise in die USA nahmen wir uns einige Tage Zeit, um die blühende Cannabis-Szene in Colorado zu besuchen und zu bewerten. Wir waren von der Qualität der Cannabis-Genetik in den USA tief beeindruckt. Wenn Sie noch nicht das Glück hatten, Colorado zu besuchen, dann lesen Sie hier weiter. 

 

Colorado profitiert nun von einer hoch entwickelten, überall präsenten Cannabis-Kultur. Es gibt zahlreiche Cannabis-Ausgabestellen im ganzen Staat und alle müssen gesetzliche Mindestservicestandards einhalten. Die Ausgabestellen müssen spezielle Öffnungszeiten einhalten und das Cannabis muss analysiert und etikettiert werden und muss garantiert frei von Verunreinigungen mit Chemikalien/Pestiziden sein. Das System zum Vertrieb von Cannabis ist in Colorado höher entwickelt als im holländischen ‚Coffee Shop’-Modell. Wenn Sie Colorado einen Besuch abstatten möchten, bietet der Colorado Pot Guide eine nützliche Zusammenfassung der Dinge, die Sie über Cannabis in Colorado wissen müssen. 


Eine Card für medizinisches Marihuana in Colorado ermöglicht, Cannabis zu niedrigeren Preisen und mit niedrigerer Mehrwertsteuer als für Freizeitkonsum von Cannabis zu erwerben. Also ist es keine Überraschung, dass sich viele Cannabis-Liebhaber eventuell eine offizielle medizinische Card besorgen. Cannabis-Preise variieren von einer Ausgabestelle zur anderen, doch eine Unze (28 Gramm) bester Cannabis-Qualität kostet mit der medizinischen Card ungefähr $200. Ohne medizinische Card kostet eine Unze für den für Freizeitkonsum mitunter $350. 

 

 

Wenn man mit einigen der legalen Cannabis-Produzenten in Colorado spricht wird schnell klar, dass sich der Markt für Cannabis verdichtet und für essbares Cannabis größer ist als der für Cannabis-Buds. Das ist eine große Änderung, denn in den ersten Tagen nach der Legalisierung von Cannabis auf dem Markt in Colorado war der Verkauf durch die Buds dominiert, die oftmals sogar ausverkauft waren. Nach ein paar Jahren sehen wir, dass es immer noch eine gesunde Nachfrage nach Cannabis-Buds gibt, doch die Verbraucher scheinen die Bequemlichkeit von Konzentraten und ‚Medibles’ (medical edible cannabis products – medizinische essbare Cannabis-Produkte) zu bevorzugen.

 

Die Qualität der Cannabis-Buds im Angebot ist wirklich hervorragend und jede Art von genießbarem Cannabis wird mit einer Analyse geliefert, so dass man genau weiß, was man bekommt. Die Verbraucher, die das tiefergehende Body Stone entdeckt haben, das man mit einem CBD-reichen ‚Edible’ erzielt, werden die Varietät des Angebotes lieben. Die Konkurrenz ist eine gute Nachricht für den Verbraucher und die Preise drücken dies aus. Die Großhandels-Cannabispreise sind gefallen, da bestehende Produzenten die Cannabis-Produktion expandieren, während sich weiterhin ehrgeizige und kapitalkräftige neu gegründete Cannabisproduktionsunternehmen auf dem Markt zeigen. Gutes Qualitäts-Cannabis ist mit einer medizinischen Card unter $180 pro Unze erhältlich. 

In Colorado kann man legal 6 Pflanzen growen, 3 davon können blühen. Die Cannabis-Zucht-Szene ist ebenfalls sehr stark in Colorado, die besten Pflanzen werden in einem Analysetest gekennzeichnet. Von den besten Pflanzen werden Stecklinge behalten. Die gleiche Technik wurde verwendet, um die USA-Autos von Dutch Passion zu kreieren. Die Cannabis-Genetik aus den USA hat immer eine sehr wichtige Rolle in der Cannabis-Zucht gespielt. Doch der neue legalisierte Markt identifiziert definitiv einige großartige neue Genetik-Arten und Samenbanken wie Dutch Passion möchten dafür sorgen, dass die besten dieser Genetik-Arten für die Verbraucher erhältlich werden.

 

 

Wir trafen auch die Stanley Brothers, die berühmt für ihre Arbeit mit den CBD-reichen Varietäten wie die Charlottes Web-Varietät sind, die unglaublich nützlich bei der Behandlung des Dravet- Syndroms ist, bei dem die Kranken an mehreren Krampfanfällen pro Tag leiden. Sie zeigten uns netterweise einige ihrer Einrichtungen, einschließlich des Kohlendioxidextraktionssystems, mit dem ihre Cannabis-Produkte ohne Verwendung der herkömmlichen Lösungsmittel wie Alkohol, Butan, etc. in Flüssigkeiten verwandelt werden können. 

 

 

Colorado ist eine Traumreise für jeden Cannabis-Liebhaber wert, egal ob man Genetik sammelt oder einfach nur legalisiertes Cannabis genießen möchte. Wir hoffen, bald wieder dort hin zurückzukehren!


April 29th 2016
Easy Indoor
Grow Guide

Related items

Letzte Kommentare (0)




Leave a comment

Name
E-Mail
Your comment
Type the characters you see in the picture below
I would like to receive the newsletter
Kontakt aufnehmen   |   Disclaimer   |   Privacy policy, terms and conditions

Dutch Passion rät seinen Kunden, sich vor dem Keimen über lokal anwendbare Gesetze und Bestimmungen zu informieren. Dutch Passion haftet nicht für die Handlungen von Personen, die gegen das Gesetz und die Bestimmungen verstoßen, die vor Ort angewendet werden. Cannabis-Samen sollten in Gebieten, wo die Zucht von Cannabis illegal ist, von jedermann wie Souvenirs zum Sammeln aufbewahrt werden.