Home » Neuigkeiten und Entwicklungen » 8 Gründe für die Legalisierung von Cannabis.

8 Gründe für die Legalisierung von Cannabis.

0

 

Das Cannabis-Verbot bröckelt auf der ganzen Welt. Das bedeutet, dass Cannabis noch nie so legal war wie heute. Hier sind 8 gute Gründe, warum die Legalisierung von Cannabis für alle vorteilhaft ist.

 

 

1. Die USA haben gezeigt, dass Steuereinkommen nicht den Kriminellen überlassen werden sollten.

Der legale Cannabis-Markt steckt noch in den Kinderschuhen, noch weiß niemand, wie stark er sich entwickeln wird, doch nimmt man an, Cannabis wäre in den ganzen USA legal, könne die eventuelle Industrie $100 Milliarden+ wert sein (Freizeit und medizinische Verwendung). In Europa wäre es ungefähr gleich. Die Regierungen können es sich nicht länger leisten, das Geld den Kriminellen zu überlassen. 

 

2. Kleine Cannabis-User strafrechtlich zu verfolgen ist zu einer Geldverschwendung geworden 

Überwachungs-, Gefängnis- und Gerichtskosten für Cannabis in den USA und in Europa verschlingen auf jedem Kontinent ungefähr $20 Milliarden pro Jahr. Dies ist eine Verschwendung des Geldes der Steuerzahler. Die Einzigen, die Vorteile aus dem weiteren Cannabis-Verbot ziehen, sind Rechtsanwälte und Kriminelle.

 

 

3. Legalisiertes Cannabis beseitigt eine Hauptquelle krimineller Gelder. 

Al Capone war ein wichtiger Nutznießer der Alkoholprohibition in den USA. Die Kriminalitätsrate stieg während der Prohibition um 24% an und fiel nach der Aufhebung wieder um den gleichen Prozentsatz ab. Gibt man kriminellen Gruppierungen Geld, verstärkt sich die Kriminalität, wird der Geldfluss gestoppt, geht die Verbrechensrate zurück.

 

4. Medizinisches Cannabis ist sicherer als die Verordnung von Arzneimitteln. 

Täglich sterben 44 Menschen allein in den USA durch die Überdosis eines verordneten Arzneimittels wie Opiate. Medizinisches Cannabis ist sicherer als die Verordnung von Arzneimitteln und hat bis heute noch niemanden umgebracht. Cannabis kann von jedermann zu extrem geringen Kosten gegrowt und für zahlreiche medizinische Anwendungen verwendet werden.

 

5. Legalisiertes Cannabis bedeutet mehr Jobs und einen Wirtschaftsaufschwung 

Viele Menschen, die zuvor arbeitslos waren, finden in den neuen legalen Cannabis-Industrien Arbeit. Von den neulich in Südamerika legalisierten Märkten bis hin zur etablierten Cannabis-Szene in Amsterdam. Von den Hydrokulturshops in Russland bis hin zu Österreichs legalem Verkauf von Cannabis-Klonen. Von den kanadischen Samenstores bis hin zu den Cannabis-Apotheken Israels. Von Barcelonas Cannabis-Clubs bis hin zur Multi-Milliarden-Dollar-Cannabis-Industrie in den USA, legal geregeltes Cannabis schafft tausende neue Jobs.

 

6. Cannabis ist sicherer als Alkohol

2,5 Millionen Menschen sterben jedes Jahr durch Alkoholmissbrauch, niemand durch Cannabis. Jeder, der meint, dass Cannabis aus Gesundheits-/Sicherheitsgründen verboten werden sollte, sollte die Scheinheiligkeit der derzeitigen Alkoholgesetze bedenken. Die Sicherheit auf den Straßen in Colorado hat sich verbessert, seit Cannabis legalisiert wurde.

 

7. Cannabis tötet Krebszellen in Tieren ab.

Die medizinische Forschung hat gezeigt, dass Cannabis Krebszellen in Mäusen und Ratten abtötet, doch auf Versuche wird noch gewartet, um zu sehen, ob Cannabis auch Krebszellen im Menschen abtöteten kann. Wenn dem so ist, werden wir nicht lange darauf warten müssen, dass Cannabis rasch legalisiert wird.

  


8. Das Verbot reduziert den Konsum nicht.

Sogar offizielle Regierungsstudien zeigen, dass das Cannabis-Verbot den Konsum von Cannabis nicht reduziert. Dennoch werden Milliarden ausgegeben, um das Cannabis-Verbot aufrecht zu erhalten, auch wenn der einzige Nutznießer das organisierte Verbrechen ist. Ein legalisierter Cannabis-Markt erleichtert die Kontrolle der Cannabis-Qualität und -Stärke.

 

 

Das Verbot von Cannabis endet langsam, da die Regierungen die Kosten jahrzehntelanger falscher Politik zu zählen beginnen. Die unwirksame und ungerechte Cannabis-Politik der Regierungen hat weltweit nicht nur Kosten in Milliardenhöhe verschlungen, sie hat auch hohe menschliche Kosten gefordert. Vorbestrafungen wegen des Besitzes einer geringen Menge Cannabis schaden den späteren Bildungs-, Beschäftigungs- und Arbeitsmarktchancen.

 

Doch all dies beginnt sich zu ändern. Legalisiertes Cannabis bietet für Millionen von Menschen einen sicheren medizinischen Komfort und eine neue wertvolle multifunktionale Medizin. Die Legalisierung von Cannabis beendet den Fluss der Steuereinnahmen in Richtung krimineller Banden, wo sie das organisierte Verbrechen verstärken. Die Legalisierung von Cannabis fördert Jobs, Steuereinnahmen und die Wirtschaft.

 

Die außerordentliche UN-Genralversammlung über Drogen findet ironischerweise am Tag 420 statt (20. April). Dies ist eine einmalige Chance, um den gescheiterte internationalen Krieg gegen Cannabis wiedergutzumachen. 

October 30th 2015
Easy Indoor
Grow Guide

Related items

 

Letzte Kommentare (1)

On 15 -12-2015 at 16:51 u Stefan wrote:
To bad I live in the country that will probably never see it this way…
 




Leave a comment

Name
E-Mail
Your comment
Type the characters you see in the picture below
I would like to receive the newsletter
Kontakt aufnehmen   |   Disclaimer   |   Privacy policy, terms and conditions

Dutch Passion rät seinen Kunden, sich vor dem Keimen über lokal anwendbare Gesetze und Bestimmungen zu informieren. Dutch Passion haftet nicht für die Handlungen von Personen, die gegen das Gesetz und die Bestimmungen verstoßen, die vor Ort angewendet werden. Cannabis-Samen sollten in Gebieten, wo die Zucht von Cannabis illegal ist, von jedermann wie Souvenirs zum Sammeln aufbewahrt werden.