Home » Neuigkeiten und Entwicklungen » Verwendung von feminisierten Selbstblüher-Samen zur Verbesserung Ihrer Cannabis-Zucht. THC-reiche Ergebnisse, einfach zu Hause gegrowtes Cannabis und XL Ernten.

Verwendung von feminisierten Selbstblüher-Samen zur Verbesserung Ihrer Cannabis-Zucht. THC-reiche Ergebnisse, einfach zu Hause gegrowtes Cannabis und XL Ernten.

0

 Mit so vielen erhältlichen THC-reichen selbstblühenden Cannabis-Varietäten gab es noch nie so viele Heim-Grower wir heute, die sich an den Vorteilen freuen, Ihr eigenes Cannabis zu growen. Feminisierte Selbstblüher-Samen sind sehr beliebt, sowohl bei Indoor- als auch bei Outdoor-Growern. Sie wachsen ganz einfach unter den verschiedensten Bedingungen und in allen Grow-Medien. Mehr Leute denn je growen Selbstblüher-Samen, hier sind einige der wichtigsten Vorteile, die die Selbstblüer bieten.

Outdoor-Growers und Selbstblüher-Samen.

Selbstblüher-Samen neigen dazu, kleinere Pflanzen zu produzieren als die mit den feminisierten Photoperioden-Cannabissamen produzierten Pflanzen. Für einige Outdoor-Grower ist es einfacher, die Selbstblüher zu verstecken und das vergrößert die Chance auf eine erfolgreiche Ernte. Statt zu versuchen, eine 3 Meter hohe Monster-Photoperioden-Varietät zu verstecken, müssen nur einige hüfthohe Pflanzen versteckt werden. Viele Leute growen ihre Selbstblüher-Cannabis-Varietäten versteckt in ihrem Garten, Glashaus oder am Land. 

Selbstblüher-Samen für schnelle Outdoor-Ernten

Selbstblüher benötigen outdoor rund 90-100 Tage, um vom Samen bis zur Ernte heranzuwachsen. Das bedeutet, dass sie in Klimabereichen mit kurzen Grow-Saisonen gegrowt werden können, wo es schwierig oder unmöglich ist, eine Outsoor-Photoperioden-Varietät zu growen. Sogar Grower in extrem nördlichen oder südlichen Breitengraden werden mit den Selbstblüher-Samen eine Ernte erzielen können, wenn sie in den warmen und sonnigen drei Monaten gegrowt werden. Viele Outdoor-Grower in nördlichen Klimagebieten wie Skandinavien und Kanada growen unter Verwendung der Selbstblüher erfolgreich ihr eigenen Cannabis.

Tipps für das Growen von selbstblühenden Cannabis-Varietäten im Freien.

 

  1. Beginnen Sie mit den Samen wenn möglich 2-3 Wochen indoor unter 24 Stunden Licht. Das gibt den Setzlingen den bestmöglichen Start, bevor sie ins Freie gepflanzt werden.
  2. Pflanzen Sie die selbstblühenden Setzlinge nach dem letzten Frost ins Freie. Die Selbstblüher schlagen sich wacker, wenn sie am Beginn der besten drei Sommermonate draußen gepflanzt werden.
  3. Wählen Sie einen sonnigen Ort und verbessern Sie wenn möglich die Erdqualität, vielleicht mit ein wenig Erde aus dem Supermarkt und biologischen Düngern und gut durchgerottetem Mist.
  4. Schützen Sie Ihre Selbstblüher mit Schneckenkorn vor Nacktschnecken und Schnecken. Ein kleiner Schutzring mit Gartenzaun (‚Hühnerdraht’) ist eine gute Möglichkeit, um die Pflanze vor Hasen, Rehen oder anderen Tieren zu schütze, die Ihre Pflanzen fressen könnten.

Growen von selbstblühenden Cannabis-Samen im Freien.

Heute verwendet eine große Anzahl von Indoor-Growern feminisierter Selbstblüher-Samen, um ganz einfach und schnell Cannabis zu Hause zu growen. Samen der besten Selbstblüher-Züchter sind so stark wie die besten THC-reichen Photoperioden Cannabissamen und sie sind schneller zu growen und benötigen normalerweise 75 Tage unter 20 Stunden Licht täglich vom Samen bis zur Ernte. Die Selbstblüher von Dutch Passion werden oft vom Samen bis zur Ernte unter 24 Licht täglich gegrowt, was nicht alle Samenbanken behaupten können.

Selbstblüher-Samen, die einfachste Art, um Cannabis zu Hause zu growen.

Die Selbstblüher-Samen beginnen automatisch nach 3-4 Wochen zu blühen, unabhängig vom Lichtzyklus. Ein Vorteil für den Heim-Grower ist die Möglichkeit, einen einzelnen Grow-Raum für Setzlinge, mittelgroße und reife weibliche Pflanzen zu verwenden. Mit feminisierten Photperioden-Marihuana-Samen benötigt man separate Growbereiche, einen für das vegetative Wachstum und eine für die Blüte. Die Selbstblüher-Samen benötigen nur ein Grow-Zelt, was die Indoor-Zucht von Cannabis für den Selbstblüher-Grower sehr einfach macht. Viele Indoor-Grower ernten alle paar Wochen einen Selbstblüher und lassen gleichzeitig einen neuen Selbstblüher-Samen keimen, wodurch ein Grow-Raum mit fortwährender Cannabis-Ernte entsteht. Wenn Sie noch keine Selbstblüher gegrowt haben, kaufen Sie unsere Selbstblüher-Samen jetzt online bei Dutch Passion, dem Leader und frühen Pionier der Selbstblüher-Samen-Technologie.


January 11th 2018
Easy Indoor
Grow Guide

Related items

 

Letzte Kommentare (0)




Leave a comment

Name
E-Mail
Your comment
Type the characters you see in the picture below
I would like to receive the newsletter
Kontakt aufnehmen   |   Disclaimer   |   Privacy policy, terms and conditions

Dutch Passion rät seinen Kunden, sich vor dem Keimen über lokal anwendbare Gesetze und Bestimmungen zu informieren. Dutch Passion haftet nicht für die Handlungen von Personen, die gegen das Gesetz und die Bestimmungen verstoßen, die vor Ort angewendet werden. Cannabis-Samen sollten in Gebieten, wo die Zucht von Cannabis illegal ist, von jedermann wie Souvenirs zum Sammeln aufbewahrt werden.